Wer bin ich?

Mein Name ist Martina Gisler. Aufgewachsen in Obwalden, lebe ich jetzt mit meinen zwei Kindern (Jg. 2014 und 2016) in Schattdorf, Uri.

2016 habe ich mich entschieden, die Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule ClauWi zu machen. Mit Herzblut und Begeisterung gebe ich seit dem mein ständig wachsendes Fachwissen und meine Erfahrung jungen Eltern weiter. 

Es freut mich jedes Mal sehr, wenn ich dabei helfen kann, eine Trageweise zu finden, die zu den Bedürfnissen der jungen Familie passt.

Wie bin ich selber zum Tragen gekommen? 

Als ich mit unserem ersten Kind schwanger war, war klar, dass es einen Kinderwagen braucht. Als unser Sohn dann auf der Welt war, fand er den nun überhaupt nicht toll... 

Schnell war klar, dass er nur im Tragetuch glücklich und zufrieden war. Dieses hatte ich zum Glück, beim Kauf des Kinderwagens dazu bekommen. Nach etwas experimentieren und letztendlich mit einer Trageberatung, hatten wir dann die richtige Bindetechnik bald im Griff und lernten auch gute, ergonomische Tragehilfen zu schätzen. So konnte ich von nun an den Haushalt, das Einkaufen etc. alles mit Kind im Tragetuch erledigen.

Auch bei einem zweiten Kind, kann das Tragen des kleineren den Alltag immens erleichtern. Die Hände sind frei für die Betreuung des Grösseren, was gerade bei Spaziergängen mit den grossen Entdeckern von Vorteil ist.

Als ich dann von Kangatraining gehört hatte, war auch das mit dem Sport machen kein Problem mehr. Das Baby schläft geborgen und gut gestützt in der Tragehilfe und die Mama wird fit! Perfekt! So purzelten auch bald meine zahlreichen Schwangerschaftskilos und ich erhielt langsam meinen Körper zurück.

Nebenbei schreibe ich an meinem Blog: "Denn Helden sterben nie" auf Facebook, wo ich über mein Leben als Alleinerziehende Witwe schreibe. Auch arbeite ich an einem gleichnamigen Buch, dass mein verstorbener Mann begonnen hat und ich fertig stellen möchte, was wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Weil Tragen (ver)bindet!

Ausbildung:

Meine eigenen Erfahrungen und ganz viel Herzblut fliessen in jede einzelne Beratung  und in jedes einzelne Training mit ein. Zudem bemühe ich mich, mit regelmässigen Weiterbildungen auf dem aktuellsten Wissensstand zu bleiben und mein Angebot für euch zu erweitern. 
  • 2006-2009: Grundausbildung Detailhandelsfachfrau EFZ
  • 2014-2016: Ausbildung zur ehrenamtlichen Stillberaterin
  • Dezember 2016: Modul 1 Trageberatung, ClauWi Schweiz
  • April 2017: Modul 2 Trageberatung, ClauWi Schweiz
  • September 2017: Ausbildung zur Kangatrainerin, Kangaworld in Wien
  • Dezember 2017: Kommunikations Workshop ClauWi
  • Januar 2018: Tragehilfen Workshop ClauWi Schweiz
  • Seit September 2018: Kangatraining Teamleitung Schweiz
  • März 2019: Kinaestetics Infant Handling in der Trageberatung, ClauWi Schweiz
  • Februar 2020: Modul 4, Besondere Bedürfnisse, ClauWi Schweiz
  • März 2020: Modul 3, Tragen von Frühchen und Zwillingen, ClauWi Schweiz     
  • März 2020: Weiterbildung Online Trageberatung, Trageberater Akademie
  • April 2020: Webinar, gesundes Tragen aus Sicht des Tragenden, ClauWi Österreich
  • Mai 2020: Kanga Powerhouse Ausbildung
  • Juni 2020: KangaBurn Ausbildung bei Nicole Pascher
  • Juni bis Herbst 2020: Ausbildung Kangatraining Tupler Technique Therapeutin mit Julie Tupler

Vorschau:

  • Dezember 2020: Rebozo Massage Modul 1 und 2, Trageschule Schweiz

Früh übt sich. ;-)
Früh übt sich. ;-)