Kangatraining Tupler Technik®

Rektusdiawas?

Eine sogenannte Rektusdiastase ist ganz einfach erklärt - auch wenn man das Wort kaum aussprechen kann:

Deine gerade Bauchmuskulatur (m. rectus abdominis = "Six Pack") weicht bei einer Rektusdiastase auseinander. Das bedeutet, dass die rechte und linke Seite der Muskulatur voneinander nach aussen weichen. Das passiert entlang der Linea alba die sich gegen ende der Schwangerschaft als brauner Strich zeigen kann.

Der dadurch entstandene Spalt kann verschieden tief, - als auch breit sein.

Wenn dieser Spalt über 2 Finger breit ist oder eine bestimmte Tiefe hat mit einem spürbar weichen Bindegewebe, so bezeichnet man diesen Spalt als Rektusdiastase. 

Da eine Rektusdiastase unter anderem Rückenbeschwerden, Beckenbodenschwäche, Blähbauch, Verstopfung und Hernien im Bauchbereich zur Folge haben kann, ist sie nicht zu missachten.

Eine Rektusdiastase kann unter anderem durch Schwangerschaft, Gewichtszunahme (vor allem von Bauchfett z.B. "Bierbauch") und zu intensives isoliertes Bauchmuskeltraining (z.B. SitUps) entstehen. Aber auch häufige Scherbewegungen im Oberkörper wie z.B. beim Tennis können dazu führen, dass die geraden Bauchmuskeln auseinander weichen.  Jede und Jeder kann davon betroffen sein, ob Frau, Mann oder Kind. 

Habe ich eine Rektusdiastase?

Die Diagnose einer Rektusdiastase wird aufgrund mehreren Faktoren gestellt: Zustand des Bauchgewebes, Nabelsituation, Festigkeit des Bindegewebes, Tiefe der Rektusdiastase, Breit der Rektusdiastase.

Die Messung erfolgt manuell mit oder ohne Verwendung des Diasrometers. 

Das Diastometer ermöglicht ein genaueres Messergebnis bei Rektusdiastasen mit über einer Handbreite. Die genaue Testung einer Rektusdiastase erfordert eine Ausbildung in diesem Bereich, Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Über die Tupler Technik

Julie Tupler ist diplomierte Krankenschwester, zertifizierte Personal Trainerin und Entbindungsberaterin. Sie lebt und arbeitet in den USA, New York City.

Julie zählt weltweit zu den wenigen Pionierinnen im Bereich Rektusdiastase.

Bereits 1990 begann sie mit der Entwicklung der Tupler Technik, ein forschungs,- und erfahrungsbasiertes Übungsprogramm zur Schliessung von Rektusdiastasen, dessen Wirkung durch Studien belegt wurde. 

Seit 2009 bildet Julie Medizin- und Fitnessfachkräfte auf der ganzen Welt in ihrer Tupler Technik aus. Sie ist eine häufige Rednerin sowohl bei Medizin,- als auch Fitness Konferenzen.

Julie hat auch fünf Videos produziert und ist Erfinderin des Diastometers zur Messung von Rektusdiastasen, des Diastasis Rehab Splints, Together Tapes, der Corrective Connective Tissue Cream und von Together Wear. 

Kangatraining Tupler Technik

Kangatraining Gründerin Nicole Pascher ist bereits Tupler Technik Therapeutin und hat zusammen mit Julie Tupler das Kangatraining Konzept überarbeitet und noch besser gemacht, so dass Kangatraining seit Januar 2020 100% Rektusdiastase-Sicher geworden ist. 

Nicole hat zudem mit Julie eine Ausbildungsrunde für Kangatrainerinnen Weltweit organisiert, an der auch ich teilnehme. Im Rahmen meiner Ausbildung werde ich zusätzlich zu einer Case Stundy das Programm an mir selber anwenden und damit meine eigene Rektusdiastase schliessen. 

Auf der Homepage: www.rektusdiastase-schliessen.info werden künftig alle Kangatraining Tupler Technik Therapeutinnen aufgelistet werden.

Hast du Fragen zum Thema Rektusdiastase oder zur Tupler Technik?

Hier gehts zum Kontaktformular:

Das Programm

Die 3 P's des Tupler Technik Programms beinhalten:

 

Position - Position 

  • M. Rektus Abdominis (Gerade Bauchmuskulatur) und das Bindegewebe werden mit Hilfe eines sogenanten Diastasis Rehab Splint in ihre urspüngliche Position gebracht.

Protection - Schutz

  • Das Bindegewebe im Bauchraum wird vor Dehnungen durch intra-abdominaler Kraft, Druck und anderen Dehnbewegungen geschützt werden.

Power - Kraft

  • Je stärker der M. Transversus Abdominis (Tiefliegende Bauchmuskulatur) ist, desto besser kann er die getrennten Bauchmuskeln geschlossen halten und das Bindegewebe schützen.

 

Durchführung des Programms

Das Programm beinhaltet also das Tragen des Diastasis Rehab Splints, Spezifische Übungen v.a. für die tiefliegende Bauchmuskulatur (M. Transversus Abdominis), Richtige Positionswechsel, und Einbeziehung der tiefliegenden Bauchmuskulatur im Alltag. 

In der Regel wird ein 6 Wochen Programm durchgeführt. Je nach Beschaffenheit des Bindegewebes und der Rektusdiastase, kann es aber auch länger dauern, bis die Rektusdiastase geschlossen werden kann. 

Während des 6 Wochen Programms wirst du eng von mir begleitet. In Woche 1, 3 und 6 steht jeweils ein Termin à 60 bis 90 Minuten an, in dem wir deine Fortschritte dokumentieren und das weitere Vorgehen des Programmes besprechen. Während dieser Zeit, stehe ich dir für Fragen jeder zeit per SMS / WhatsApp zur Verfügung. 

 

Erfolge:

Klientin 1

Start

Rektusdiastase: 0.5cm/2.5cm/2.5cm

 

 

Ende Woche 3

Rektusdiastase:

0cm/1.5cm/1cm

Minus 5cm Bauchumfang auf Nabelhöhe

Ende Woche 6

Rektusdiastase:

 

 

 


Klientin 2

Start

Rektusdiastase:

3cm/3.5cm/3cm

Ende Woche 3

Rektusdiastase:

Ende Woche 6

Rektusdiastase:


Preise

Erst-Termin:

Analyse und Ausmessen der Rektusdiastase und Beschaffenheit Bindegewebe.

Vorstellen der Tupler Technik.

Dauer ca. 30 Minuten.

 

Kosten: Fr. 60.- pro 1/2 Stunde.

 

6 Wochen Programm:

1. Session Woche 1 ca. 90 Minuten

2. Session Woche 3 ca. 60 Minuten

3. Session Woche 6 ca. 60 Minuten

1 Handbuch

Erreichbarkeit und Unterstützung per SMS/WhatsApp 

 

Kosten setzen individuell je nach Aufwand und benötigter Zeit zusammen.

 

Diastasis Rehab Splint:

Fr. 110.-

 

Bis Ende 2020 kannst du von meinen reduzierten Ausbildungspreisen profitieren. Kontaktiere mich übers Kontaktformular wenn du davon profitieren möchtest: